Wurfsendung 11.08.2010

Einige Bilder zur spektakulären Performance “Wurfsendung (Bitte freimachen falls Marke zur Hand)”, die Raul Walch am vergangenen Sonntagnachmittag durchführte. Die mysteriöse Kiste, um die sich im Vorfeld der Ausstellung viele Spekulationen und Hypothesen gebildet hatten, wurde unter den Blicken vieler Besucher endlich geöffnet auf recht unkonventionelle Weise aufgebrochen.

Nachdem sich der Staub gelegt hatte, kam der Inhalt der Kiste zum Vorschein: Heilkreide, die Raul Walch aus den Rügener Kreidefelsen ausgeschlagen und einmal quer durch Deutschland transportiert hat. Die jüngeren Ausstellungsbesucher wussten sofort etwas mit der Kreide anzufangen.

Video gucken

Kommentar verfassen

* benötigte Felder