Julien Berthier

Julien Berthier studierte bis 2000 an der Pariser École Nationale Supérieure des Beaux Arts und lebt und arbeitet heute in Paris. Mit seinen Installationen und Interventionen zwischen Komik und Sozialkritik gilt der 1975 geborene Berthier als einer der bedeutendsten jungen Multimediakünstler Frankreichs.

www.julienberthier.org

Julius von Bismarck

Julius von Bismarck wuchs in Deutschland und Saudi-Arabien auf. Nach Kunststudien in New York und Berlin studiert er nun am Institut für Raumexperimente bei Olafur Eliasson an der Universität der Künste Berlin. Mit seinen Arbeiten, insbesondere dem »Image Fulgurator«, erregt er weltweit Aufmerksamkeit.

www.juliusvonbismarck.com

Anna Fiedler

Anna Fiedler studierte Freie Kunst an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und an der Athens School of Fine Art. Gemeinsam mit Lilli Kuschel produzierte sie den Film Tallaght, der seither auf unterschiedlichen Ausstellungen in Europa gezeigt wurde.

Thilo Frank

Thilo Frank, geboren im baden-württembergischen Waiblingen, studierte Kunst und Intermediales Gestalten an der staatlichen Akademie der Künste Stuttgart und der Königlich Dänischen Kunstakademie Kopenhagen. Neben zahlreichen internationalen Ausstellungen ist er als Mitarbeiter im Berliner Studio von Olafur Eliasson tätig.

www.thilofrank.net

Mikko Gaestel

Mikko Gaestel studierte an der Universität der Künste Berlin im Diplomstudiengang »Kunst und Medien« und ist heute Schüler in der Klasse Gregor Schneider. Gaestel experimentiert mit dokumentarischen Videoarbeiten, Videoinstallationen und Interventionen im öffentlichen Raum.

www.mikkogaestel.de

Constantin Hartenstein

Constantin Hartenstein studierte Kommunikationswissenschaften und Experimentelle Mediengestaltung an der Universität der Künste Berlin und studiert gegenwärtig als Meisterschüler bei Candice Breitz an der Hochschule für Bildende Kunst in Braunschweig.

www.constantinhartenstein.com

Rasso Hilber

Rasso Hilber studiert experimentelle Mediengestaltung an der Universität der Künste Berlin. Neben dokumentarisch-performativen Videoarbeiten produzierte er in Zusammenarbeit mit Mikko Gaestel die interaktive Videoinstallation »Blasomat«.

www.rassohilber.de

Lilli Kuschel

Lilli Kuschel ist Videokünstlerin und ausgebildete Fotografin am Berliner Lette-Verein. Sie studierte experimentelle Mediengestaltung in Berlin und war seit 2004 auf zahlreichen internationalen Ausstellungen und Festivals vertreten.

www.lillikuschel.de

Benjamin Maus

Benjamin Maus begann sein Studium im Jahr 2005 an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd. Im Jahr 2008 setzte er seine Studien an der Universität der Künste Berlin in der Klasse »Gestalten mit digitalen Medien« fort. Er arbeitet an Projekten im Bereich Kunst und Gestaltung mit einem Schwerpunkt auf der Nutzung von Code und Technologie als Werkzeug und Medium.

www.allesblinkt.com

Kolja Mensing

Kolja Mensing war von 1999 bis 2003 als Kulturredakteur für die taz tätig. Außerdem arbeitete er als Kunstkritiker und Feuilletonist für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und Deutschlandradio. Seit 2003 ist er freier Journalist und Schriftsteller (»Wie komme ich hier raus?«).

www.deadletters.de

Boris Mrkonjic

Boris Mrkonjic beendete 2005 sein Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe mit einem Meisterschülerabschluss. Er wurde 2006 in die Graduiertenförderung des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

Maël Nozahic

Maël Nozahic studierte von 2005 bis 2009 an der Ecole des Beaux Arts de Cornouaille (Quimper) und der Kunstakademie Karlsruhe. Seither arbeitet sie als Malerin an den Schnittstellen des deutsch-französischen künstlerischen Austausches zwischen Berlin und der Bretagne.

www.maelnozahic.unblog.fr

Florian Thalhofer

Florian Thalhofer arbeitet als Maler, Journalist, Autor, Fotograf, Grafikdesigner und Videoregisseur in Berlin. Für seine Arbeiten ist er unter anderem mit dem Literatur Digital Award, dem Red Dot Design Award und dem Werkleitz Award ausgezeichnet worden.

www.thalhofer.com

Felice Varini

Felice Varini versteht sich als Maler im dreidimensionalen Raum. Ausgehend von örtlichen Gegebenheiten inszeniert er Räume, Plätze und architektonische Ensembles mit perspektivisch ausgerichteten Formen. Die Ergebnisse sind »begehbare Kunstwerke«, die sich relativ zum Betrachtungswinkel verändern. Varini lebt und arbeitet in Paris.

www.varini.org

Raul Walch

Raul Walch, geboren in Frankfurt, studierte Bildhauerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und lebt und arbeitet heute in Berlin. Sein künstlerisches Schaffen manifestiert sich in vielerlei Form: Skulpturen, Installationen und Photographie – Gesammeltes, Rekonstruiertes und Verfremdetes.

www.raulwalch.com

Richard Wilhelmer

Richard Wilhelmer studierte seit 2006 an der Universität der Künste Berlin, im Sommer 2007 an der Summerschool des Central Saint Martins College in London, sowie im Studienjahr 2009/10 als Austausch -Stipendiat an der CalArts (California Institute of the Arts). Neben Arbeiten im Bereich digitaler Kunst und Interaktion im öffentlichen Raum, liegt sein Schwerpunkt in der Narration mit zeitbasierten Medien.

www.richardwilhelmer.com